Spendenlauf RMG für Babyintensivstation Tansania
von Stefanie Merlin, 2. 7. 2019, 22:53:48
Datum: 12. 7. 2019, 09:00
Ort: RMG

Lieber CO-Mitglieder,

Am 12.7 ist ein besonderer Tag für die Schüler des RMGs. Es findet mal wieder kein Unterricht satt,aber dieses Mal für einen guten Zweck.
An diesem Tag läuft die ganze Schule, um Spenden für ihr Schuljahresprojekt zu sammeln.

Es hilft bei der Finanzierung einer Babyintensivstation in Tansania. Dorthin werden eine Woche später 15 Schüler reisen und Sie werden sich auch die Erfolge der Babyintensivstation anschauen. Damit wir aber möglichst viel helfen können brauchen wir Sie. Wir, die Schülerschaft, wollten Sie bitten bei unsrem Schuljahresprojekt mitzuhelfen und sich bis zum 5.7 auch als ein Sponsor zu melden und einen selbstfestgelegten Betrag pro Runde (2,5 Kilometer ums Kloster) für ein gutes Projekt zu spenden.

Mit freundlichen Grüßen
Im Namen der Schule
Lena Praßler

Liebe CO-Freunde,

heute darf ich Euch/Ihnen diese Anfrage von Lena Praßler weitergeben. Sie engagiert sich in der SMV, beim Tansania-Seminar von P. Theophil und hat uns zusammen mit anderen Schülern beim CO-Sektempfang im Mai unterstützt.

Jeder, der gerne für die dringend benötigte Baby-Intensivstation im Krankenhaus Ndanda (Br. Jesaja) spenden möchte ist herzlich eingeladen, den Einsatz der Ottilianer SchülerInnen mit einer Spende zu honorieren.

Ein Zeichen der Verbundenheit mit der aktuellen Schülerschaft und dem Hilfprojekt von Br. Jesaja für schwerkranke Kinder zu setzen ist einfach:

Bitte bis spätestens Freitag dieser Woche mit einer kurzen Email bei Lena (lena.prassler@rmg-ottilien.de) den Spendenbetrag nennen, den Ihr bereit seid zu geben. Bei Fragen steht sie gerne Rede und Antwort.

Anschließend den Betrag auf das Konto der Missionsprokura in St. Ottilien (P. Maurus) überweisen:

Sparkasse Landsberg am Lech IBAN: DE89 7005 2060 0000 0146 54

Verwendungszweck. Spendenlauf RMG, Babyintensivstation Ndanda

Mehr Info zum Projekt in Tansania: in der letzten Ausgabe der Missionsblätter: S. 4-5, hier online:

https://erzabtei.de/sites/default/files/missionsblaetter/missionsblaetter_2019...

Ich freue mich, wenn sich viele sich an diesem Gemeinschaftsprojekt beteiligen.

Viele Grüße
Steffi Merlin

Kommentare

Loggen Sie sich ein, um selbst Einträge hinzuzufügen.

Zurück zur Übersicht

Kommentare

Hier können Sie die Kommentare zu einer Meldung ansehen und eigene Kommentare schreiben.

Benutzen Sie die Vorschau-Funktion, um Ihre Kommentare noch einmal durchzulesen, bevor Sie sie sichern, da Sie einen Eintrag später nicht mehr bearbeiten können.