News

Bereich:

RSS Newsfeed RSS | ältere Meldungen | Newsletter-Archiv

Loggen Sie sich ein, um selbst Meldungen hinzuzufügen.

von Stefan Klotz am 11. 6. 2019, 17:21:21
Schule

Liebe Freunde in der CO!

Ich konnte wegen einer Hochzeit nicht zu unserem Treffen kommen, sonst hätte ich dem einen oder anderen von Euch schon erzählt, wie es mir geht mit der Frage: „Unterrichtest Du noch?“

Ja, ich bin noch am RMG, aber meine Tage dort sind gezählt. Und weil Amelie noch mehr Angst vor meiner Pensionierung hat als ich selbst, habe ich mein altes Seminargeschäft wieder eröffnet (reanimiert / exhumiert). Der Patrick Genitheim (Abi 2018, Sohn vom Klaus, Abi 1988) hat meine Homepage auf Vordermann gebracht, und wenn Ihr dem Alten Klotz noch was zutraut, dann schaut sie Euch doch mal an: https://sai.de/ Vielleicht is was dabei, worauf Ihr Lust habt.

Herzlichst

Euer Stefan


Abschied vom Doc
von Stefanie Merlin am 7. 2. 2018, 13:47:59
Schule

Doc Hans Schmid * 30. 5. 1928 + 6.2.2018

Wer sich vom Doc verabschieden möchte, hat dazu ab heute nachmittag (ca. 15 Uhr) Gelegenheit.

Bis zum Requiem am Freitag (10 Uhr) wird er in der Totenkapelle der Klosterkirche aufgebahrt sein.

RIP


Herr Klossowski: "Lust als Lebensgefühl - ist Epikur der Stammvater der Hedonisten?"
von Jürgen Brix am 15. 1. 2018, 21:10:10
Schule

Das P-Seminar "Make Griechisch great again!" lädt Sie herzlich zu unserer letzten Veranstaltung ein. Im Rahmen unserer Vortragsreihe findet am 01.02.2018 um 19:30 Uhr der letzte Vortrag im Neuen Musiksaal des RMGs statt.
Der Referent Herr Klossowski wird uns einen tiefgründigen Vortrag mit dem Thema "Lust als Lebensgefühl - ist Epikur der Stammvater moderner Hedonisten?" halten.
Für Ihr leibliches Wohl wird natürlich bestens gesorgt!
Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Das P-Seminar "Make Griechisch great again!"


Afrika-Musical am RMG
von Stefanie Merlin am 8. 11. 2017, 20:29:27
Datum: 24. 11. 2017, 19:30
Ort: Festsaal
Schule

Herzliche Einladung an alle CO´ ler zum Musical SIMBA
Jetzt online reservieren (s.u.)

Belohnen wir als Ehemalige das vielfältige Talent, die Begeisterung und das Engagement einer
herausragenden Schüler-Lehrer-Gemeinschaftsleistung mit unserem Besuch.

Viele Grüße
Steffi Merlin

Simba ruft!

Musical in St. Ottilien
Ein Löwe hält seit über einem Jahr große Teile der Q12 in seinem Bann. Jetzt wird er
losgelassen und St. Ottilien wird um ein weiteres Highlight in seiner Musical-Tradition
reicher sein:

SIMBA

Drei P-Seminare, ein Tanz-Ensemble, der große Chor und unser Orchester werden alles
geben, um die Bühne des Festsaals in Afrika zu verwandeln, Ihre Ohren mit allseits
bekannten Melodien und mitreißenden Songs zu begeistern und Ihre Augen mit Action aller
Art zu verwöhnen.
Sie erleben die Geschichte des Löwenjungen Simba, der nach dem tragischen Tod seines
Vaters lernen muss, dass Macht letztlich bedeutet, Verantwortung zu übernehmen. Für ihn
ist das ein Weg zu sich selbst und ein großes Abenteuer, bei dem ihm nicht nur sein
missgünstiger und herrschsüchtiger Onkel Scar und die jederzeit lustig-sorglosen Timon und
Pumbaa begegnen. Auch erlebt er, wie aus der Freundschaft zu Nala aus Kindertagen später
große Liebe wird. Und nicht zu vergessen: Daneben kreuzen auch noch eher dümmliche
Hyänen, der weise Rafiki und ein sehr eifriger Zazu seinen Weg. All das ergibt eine höchst
abwechslungsreiche Bühnen-Show mit spektakulären Lichteffekten, die von einem
engagierten Technik-Team in Szene gesetzt wird.

Fast 150 Beteiligte unter der Leitung von Frau Komann, Herrn Schumertl und Herrn Walch
laden zu einem großen Ereignis für die ganze Familie ein am
Freitag, 24.11. 19:30 Uhr
Samstag, 25.11. 19:30 Uhr
Sonntag, 26.11. 16:00 Uhr

Der Eintritt ist frei, es wird aber dringend geraten, die online-Platzreservierung auf
unserer Homepage
(http://simba.gym-ottilien.de
) zu nutzen, da wir nur über ein
begrenztes Platzangebot verfügen.

DIE RESERVIERUNG IST AB SOFORT
FREIGESCHALTET!


"Look. Listen. Live. Kann antike Philosophie Ratschläge und Anregungen geben, die heute noch brauchbar sind?" Ein Vortrag von Michael Klossowski
von Jürgen Brix am 26. 9. 2017, 20:52:28
Datum: 28. 9. 2017, 19:30
Ort: Neuer Musiksaal des RMG
Schule

Das P-Seminar „Make Griechisch great again“ lädt ein:

Sehr geehrte CO-Mitglieder,
„Make Griechisch great again!“ Unter diesem Leitsatz gehen wir als P-Seminar des Rhabanus-Maurus-Gymnasiums unter der Leitung von Angelika Ringmayr in unser letztes Schuljahr. Hierbei wollen wir natürlich alles dafür tun, um dieses Motto zu verwirklichen und unserer geliebten Sprache Altgriechisch wieder zu altem Glanz zu verhelfen. Nach der aufschlussreichen und gut gelungenen Talkrunde unter dem Motto „Warum Altgriechisch? Die Sinnhaftigkeit des Griechischunterrichts heutzutage“ wollen wir nun eine kleine Vortragsreihe anschließen. Zunächst laden wir herzlich ein zu einem Vortrag von Michael Klossowski, einem ehemaligen Mitglied des Lehrerkollegiums. Dieser wird am 28. September im oberen Musiksaal um 19:30 Uhr einen Vortrag mit dem Titel „Look. Listen. Live. Kann antike Philosophie Ratschläge und Anregungen geben, die heute noch brauchbar sind?“ halten.
Für den 12. Oktober wiederum, konnten wir Herrn Dr. Kraus, akademischer Oberrat an der Universität Tübingen, ebenfalls für einen Vortrag gewinnen. Er wird einen Vortrag mit dem Titel „Überzeugen durch Reden – Wer hat´s erfunden? Die Griechen!“ halten.
Wir würden uns sehr freuen, wenn wir Sie bei den angekündigten Veranstaltungen begrüßen dürften. Es lohnt sich, das versprechen wir!
Auf einen interessanten, lehrreichen und netten Abend!

Mit freundlichen Grüßen
Ihr P-Seminar „Make Griechisch great again“ mit Kursleiterin Angelika Ringmayr


RSS Newsfeed RSS | ältere Meldungen | Newsletter-Archiv

Loggen Sie sich ein, um selbst Meldungen hinzuzufügen.

News

Hier sehen Sie die neuesten Meldungen und können eigene Meldungen posten, nachdem Sie sich eingeloggt haben.

Außerdem können Sie die Meldungen als RSS-Newsfeed abonnieren.

Dazu benötigen Sie einen Newsreader. Dann können Sie das RSS-Symbol RSS Newsfeed links unten einfach in das Fenster Ihres Newsreaders ziehen, oder auf das Symbol rechtsklicken, die Linkadresse kopieren und in Ihrem Newsreader einfügen.